Immobilienverkauf: Uwe Blase und sein Team sorgen für einen reibungslosen Ablauf

Eigentümer, die den Verkauf ihrer Immobilie in Eigenregie durchführen, merken oft sehr schnell, wie komplex und zeitaufwendig der Prozess ist. Der Weg zum richtigen Käufer ist meist langwierig und voller Fallstricke – Fallstricke, die Sie umgehen können, wenn Sie von Beginn an Experten mit Ihrem Immobilienverkauf betrauen.

Immobilie in Castrop-Rauxel verkaufen – Schritt für Schritt

Schritt 1: Immobilienbewertung

Als langjährige Immobilienmakler wissen wir: Ein Angebotspreis, der die konkreten Eigenschaften der Immobilie widerspiegelt und der aktuellen Marktsituation entspricht, ist die wichtigste Voraussetzung für einen erfolgreichen Verkauf. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass zu hohe Preisforderungen auf potenzielle Interessenten abschreckend wirken und den Prozess unnötig in die Länge ziehen können. Verlangen Sie zu wenig für Ihr Eigentum, verschenken Sie hingegen bares Geld. Mit Uwe Blase Immobilien an Ihrer Seite kann Ihnen das nicht passieren, denn wir nutzen unser ganzes Know-how, um über eine professionelle Wertermittlung einen realistischen Angebotspreis für Ihre Immobilie festzusetzen.

Schritt 2: Beschaffung notwendiger Unterlagen

Um einen reibungslosen Verkauf zu gewährleisten, müssen sämtliche Unterlagen rechtzeitig vorliegen. Die Liste ist lang und reicht vom Grundbuchauszug über Auszüge aus dem Altlastenverzeichnis bis hin zum Energieausweis. Die Beschaffung der Unterlagen kostet viel Zeit und Nerven, denn je nach Dokument sind andere Ämter zuständig. Unser Team nimmt Ihnen diese lästige Aufgabe ab und sorgt für vollständige Verkaufsunterlagen.

Schritt 3: Immobilienpräsentation

Wir erstellen ein zielgruppengerechtes Verkaufskonzept für Ihre Immobilie, bereiten alle relevanten Fakten in einem hochwertigen Verkaufsprospekt auf und schalten zielgenaue Werbung. Dazu fertigen wir professionelle Fotos und Luftaufnahmen an, die Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Gewerbeobjekt von der besten Seite präsentieren. Wir schalten Inserate auf unserer Website, auf wichtigen Immobilienportalen und in den sozialen Netzwerken, um zeitnah den passenden Käufer auf Ihre Immobilie aufmerksam zu machen.

Reihenhäuser

Schritt 4: Interessenten-Management

Als Immobilienverkäufer müssen Sie für Interessenten gut erreichbar sein – sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Die Kommunikation mit potenziellen Käufern kostet viel Zeit, und dies gilt umso mehr für die Besichtigungstermine. Wir nehmen Ihnen diese Aufgabe im Zuge unseres Verkaufsservices ab, indem wir Anfragen beantworten, Termine koordinieren und Interessentenprüfungen durchführen.

Schritt 5: Verkaufsabschluss

Es ist geschafft: Ein Käufer für Ihre Immobilie ist gefunden – doch die Arbeit ist noch lange nicht beendet. Wir kümmern uns nun um alles Weitere: Wir beauftragen die Erstellung der Verträge und besprechen diese mit Ihnen und dem Käufer. Im Anschluss begleiten wir Sie zur Beurkundung der Verträge beim Notar und gewährleisten schlussendlich eine reibungslose Objektübergabe.

Sie wünschen eine individuelle Beratung zum Thema Immobilienverkauf? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit dem Team von Uwe Blase Immobilien!

Beim Kauf Ihrer Immobilie haben Sie eine hohe Summe investiert, einen Kredit aufgenommen und durch Sanierungen oder Modernisierungen im Laufe der Jahre weiteres Geld gezahlt. Ein Makler hilft Ihnen, Ihre Immobilie zu einem marktgerechten Preis nicht unter Marktwert zu verkaufen. Dazu führt er eine Wertermittlung durch, berät Sie bezüglich des Marktes und eines passenden Zeitpunkts. Nicht zuletzt entlastet Sie der Makler in vielen Punkten, die zu einem professionellen und vor allem rechtssicheren Immobilienverkauf dazu gehören. Wenn Sie keine finanziellen, zeitlichen oder rechtlichen Risiken eingehen möchten, sollten Sie auf die fachliche Kompetenz eines Maklers vertrauen.

Ein professioneller Makler verfügt über das Know-how und die fachgerechten Methoden, einen marktgerechten Preis zu ermitteln und diesen als Ausgangspunkt für einen Angebotspreis zu nehmen. Aber nicht nur darüber kann ein Immobilienmakler einen besseren Preis erzielen, im Vergleich zu unseriösen Wertermittlungen oder dem Preis “aus dem Bauch heraus”. Auch sein Verhandlungsgeschick sowie verschiedene Präsentationsmittel tragen dazu bei, die Immobilie wertiger zu vermarkten und einen höheren Verkaufspreis zu erzielen. Hierbei spielt zudem die Entscheidung für die richtige Zielgruppe eine wesentliche Rolle.

Für den ordnungsgemäßen Verkauf sind verschiedene Unterlagen zwingend notwendig, da sie spätestens zur notariellen Beurkundung vorgelegt werden müssen. Einige Unterlagen befinden sich im Besitz der Eigentümer, beispielsweise Grundrisse oder ein Energieausweis, anderen müssen zum Zeitpunkt der Verkaufsplanung bei den jeweiligen Behörden und Ämtern beantragt werden. Als Ihre Immobilienmakler kümmern wir uns um die Beschaffung der erforderlichen Unterlagen. Das entlastet Sie als Verkäufer nicht nur, sondern trägt auch zu einem reibungslosen Ablauf bei, sodass alle Unterlagen zum jeweils erforderlichen Zeitpunkt vorliegen und eine zielgerichtete Vermarktung geplant werden kann.

Der optimale Zeitpunkt für den Verkauf der eigenen Immobilie hängt von verschiedenen Faktoren ab – etwa der Nachfrage am Markt und der aktuellen Zinslage. Bei niedrigen Zinsen und günstigen Krediten sind Interessenten eher geneigt, in eine eigene Immobilie zu investieren. Darüber hinaus kann auch die Jahreszeit Einfluss auf den Verkauf nehmen und damit über den besten Zeitpunkt bestimmen. Viele Verkäufe werden auf das Frühjahr gelegt, weil mehr Tageslicht die Immobilie freundlicher erscheinen lässt und der Garten beginnt zu blühen. Zudem planen viele Familien ihren Umzug für den Sommer, wenn beispielsweise die Kinder die Schule abgeschlossen haben oder generell mehr Urlaubszeit zur Verfügung steht. Dennoch sollte ein Immobilienverkauf zeitlich immer individuell geplant werden, sofern dies möglich ist und keine privaten oder beruflichen Gründe auf einen zeitnahen Verkauf drängen.